Info.

Kunst Am Berg ist ein Projekt zur Förderung der bildenden Künste im ländlichen Raum.

Das Ziel ist, Kunst für alle Menschen zugänglich zu machen und Kunstschaffenden die Möglichkeit zu geben, ihre Arbeiten auszustellen und zum Verkauf anzubieten.

Am Georgenberg in der oberösterreichischen Gemeinde Micheldorf entsteht in den nächsten Monaten ein für die Öffentlichkeit frei zugänglicher Kunstpark. Auf 17 Hektar Wald- und Wiesenfläche werden Ausstellungsmöglichkeiten für Skulptur und Plastik, Zeichnung, Grafik, Malerei und Fotografie geschaffen.

Der gemütliche Spaziergang in der Natur wird am Georgenberg mit dem Besuch einer Galerie verbunden. Zu dem Konzept der Naturgalerie werden Kunstschaffende aller bildenden Künste eingeladen, Arbeiten auszustellen und über die neu geschaffene Plattform Kunst Am Berg zu vertreiben. Neben den erwerbbaren Arbeiten sollen in Kooperation mit Sponsoren und Fördergebern permanente Objekte, Installationen und Eingriffe möglich gemacht werden, die dem Park Charakter geben und ihn Stück für Stück zur Kunstlandschaft werden lassen.

Durch den Verkauf der Arbeiten bleibt der Park ständig im Wandel und lässt Besucherinnen und Besucher immer wieder Neues entdecken.

Leonhard Kalab, Jahrgang 1992, ist seit seiner Kindheit mit dem Georgenberg in Micheldorf verbunden. Nach der Matura am BRG/BORG Kirchdorf entschließt er sich zu einem Architekturstudium an der TU Wien. In seinen Skulpturen und Plastiken verbindet Leonhard Kalab vorzugsweise die Werkstoffe Holz und Metall.

Die Inhalte dieser Seite sind geistiges Eigentum von Leonhard Kalab.